Aktuelles

Aktuelle Ausgabe

INHALTSVERZEICHNIS 11/2016

Kategorie: Aktuelle Ausgabe

Inhalt 11/2016

Hier finden Sie das Inhaltsverzeichnis der aktuellen FACTS-Ausgabe 11/2016. Einige ausgewählte Artikel sind auch online in dieser Rubrik veröffentlicht. Ein zweimonatiges kostenloses Probe-Abo von FACTS mit FACTS office können Sie hier direkt online bestellen.

 

AKTUELL

10   Eingriff gelungen, Patient tot? Seit Jahren schon kämpfen Krankenhäuser mit explodierenden Kosten. Einen Weg aus der Not soll nun das Krankenhausstrukturgesetz weisen. Was hat es damit wirklich auf sich?
14   Notfallaufnahme in höchster Not: Die vor dem Hintergrund des demografischen Wandels steigende Zahl älterer Patienten und der dadurch erhöhte Bedarf an Notfallversorgung stellen Kliniken und Krankenhäuser landesweit auf eine harte Probe.
16   Der Wächter am Tor: Unter Belegungsmanagement verstehen die meisten die Terminierung und Koordinierung der Patienten im Rahmen ihrer stationären Aufnahme. Doch es beinhaltet viel mehr als nur das.
20   Einer für alle, alle für einen: Die Kardiologie-Abteilung der Klinik für Innere Medizin I am Alfried Krupp Krankenhaus setzt für eine bestmögliche Versorgung der Patienten auf Konzepte, bei denen verschiedene Kompetenzen der Kardiologie zusammenarbeiten.
24   Damit Ihnen das Herz nicht stehen bleibt: Schrittmacher gehören mittlerweile zur Standardversorgung in jedem modernen Gesundheitssystem. Dennoch bleibt ihre genaue Funktion den meisten Patienten verborgen.
28   Neue Behandlungskonzepte bei Peritonealkarzinose: Dank neuer Verfahren, die es vorsehen, durch einen operativen Eingriff den gesamte Bauchraum möglichst vollständig von sichtbaren Tumormanifestationen zu befreien, lässt sich die Überlebenswahrscheinlichkeit der Patienten deutlich verbessern.
30   Wenn die Nase dicht macht: Ist die Nase verstopft, greifen die meisten zum befreienden Spray. Davor warnt der Hals-Nasen-Ohren-Arzt Dr. Jörg Lutz.
32   Therapieoption des Niedrigrisiko-Prostatakarzinoms: Active Surveillance (AS) soll bei der Behandlung des Niedrigrisiko-Prostatakarzinoms eine Übertherapie sowie mögliche, damit verbundene Nebenwirkungen vermeiden. Eine sorgfältige Tumorkontrolle bleibt aber auf jeden Fall unabdingbar.
36   Nahtlos eingegliedert: Je mehr Patienten eine Klinik hat, desto wichtiger werden digitale Patientenakten, die sich in die Infrastruktur des Krankenhauses integrieren lassen.

BRANCHE

40   Etikettendruck schnell und kostengünstig: Auf der Fachmesse FachPack präsentierte das Unternehmen Toshiba Tec neben dem gesamten Angebot an Etikettierlösungen auch die neue Etikettendruckerserie B-EX6T.
42   Nachrichten
44   Familientreffen in Köln: Dataflex kombinierte auf der Orgatec neue und interessante Felder der Ergonomie gelungen miteinander, um Arbeitsplätze zu schaffen, an denen man sich wohlfühlt und optimale Leistungen erbringen kann.
46   „Gut sitzen, entspannt kommunizieren": Um eine besondere Neuheit auf der Orgatec wob der Sitzmöbelhersteller KÖHL ein großes Geheimnis. Erst vor Ort in Köln wurde der Vorhang gelüftet und die zeitlose Sesselserie ARTISO mit klaren Linien präsentiert.
48   Büronomaden stärken, Ausfallzeiten senken: Ergonomie war ein wichtiger Schwerpunkt von Sedus auf der Orgatec. Dazu stellte der internationale Büroeinrichter zahlreiche neue Produkte und ein umfassendes Präventionspaket vor, unter anderem einen neuen ergonomischen Drehstuhl.
50   „Work-Life-Design" am Arbeitsplatz: Funktionalität und Individualität: Mit zwei Neuheiten, die diese Eigenschaften vereinen, wendet sich König + Neurath an alle Unternehmen, die eine moderne Arbeitsumgebung schaffen wollen.
52   Vier Sitzwelten in Köln: In vier Themenbereichen bot WAGNER auf der Orgatec in Köln einen Einblick in sein breites Angebot an Sitzmöbeln. Die wichtigste Neuheit war der Carbon-Stuhl W5.
54   Mobil arbeiten, flexibel sitzen: Für mobile Menschen ist der neue Bürostuhl bestimmt, den Viasit auf der Orgatec vorstellte. Der bekannte Designer Martin Ballendat hat die Rückenschale dem Fell einer Trommel nachempfunden.

ORGANISATION

56   Keine Chance für Knöllchenschreiber: Mit der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) will die EU Organisationen und Unternehmen für die von ihnen gespeicherten, personenbezogenen Daten stärker verantwortlich machen. Bei Verstößen drohen hohe Geldstrafen.
58   Dank Leasing auf sichere Beine gestellt: Trotz zunehmender Mittelknappheit sind Arztpraxen, Krankenhäuser und andere medizinische Einrichtungen auf modernste Ausstattung angewiesenen. Leasing hilft ihnen, sich die benötigten Geräte zu verschaffen.
60   „Wir scannen jetzt nebenbei": In der Praxis des Allgemeinmediziners Oliver Lotz-Hardegen gibt es einen neuen Scanner, mit dem sich Arztberichte schnell und diskret digitalisieren lassen.
62   Wenn es wirklich wichtig ist … ist eine klassische E-Mail für die Informationsübermittlung nicht das beste Kommunikationsmittel der Wahl. Ein neues System soll nun Sicherheit und Vertraulichkeit in der digitalen Kommunikation bieten.
64   Wartend genießen: Mit einem gut durchdachten und bequem umzusetzenden Kaffeeservice können Krankenhäuser und Arztpraxen einen deutlichen Mehrwert bieten.
66   Kann das weg? FACTS bietet einen Überblick über die Top Ten der erstaunlichsten Aufbewahrungsfristen in Deutschland – und erklärt warum ein digitales Archiv sich wirklich lohnt.
68   Kleine Helfer mit großer Wirkung: Dass Stuhl- und Möbelgleiter auch vor Staub und Hausstaubmilben – und damit vor Allergien – schützen können, wissen nur die wenigsten. Gerade Allergiker-Haushalte und medizinische Einrichtungen sollten auf PTFE-Gleiter setzen.
72   Mehr Zeit fürs Wesentliche: Seit eine Münchener Hausarztpraxis vor drei Jahren auf den papierlosen Praxisbetrieb umgestellt hat, ist die Arbeit wesentlich entspannter geworden. Der von FACTS prämierte Kodak i1190WN wurde einfach ins WLAN eingebunden.
74   Entlastung ist erforderlich: Gerade Einrichtungen des Gesundheitswesens sind gefordert, den IT-gesteuerten Umgang mit Patientendaten äußerst sensibel zu handhaben. Kompetente Beratung und zuverlässige Betreuung durch ausgewiesene Experten sind daher empfehlenswert.
78   Deutliches Leistungsplus: Bei der Volksbank Dortmund-Nordwest eG brachte eine Kompletterneuerung des Outputmanagements mit Druck- und Multifunktionssystemen aus dem Hause Samsung durch den Fachhandelspartner Henke-Datentechnik GmbH (HDT) viele Vorteile mit sich.
82   Nur keine Panik! Damit Patienten sich in jeder Situation gut aufgehoben fühlen, ist neben Kompetenz auf dem medizinischen Gebiet und einer angenehmen Atmosphäre in der Praxis auch zu jeder Zeit der Sicherheitsaspekt wichtig.
84   Bühne frei für digitale Inhalte: Nur wer e-Publishing als kontinuierlichen Prozess versteht, kann in diesem Bereich nachhaltig erfolgreich sein. Genau das tut die SPRYLAB technologies GmbH und bietet mit Purple Digital Stories (DS) eine e-Publishing-Suite, die sich stets an den bereits bestehenden Systemen und Arbeitsabläufen orientiert.
86   Städtische Verwaltung auf Vordermann gebracht: Die Kommunale Datenzentrale Mainz (KDZ) wollte schnelle, reibungslose digitale Abläufe in der städtischen Verwaltung gestalten und die Grundlage für automatisierte Abrechnungsprozesse schaffen.
88   Zehn Gramm bis zehn Kilo: Nicht nur Briefe und Päckchen: Mit Frankiermaschinen von TeleFrank kann man jetzt auch große Pakete freimachen. Finanzen und Steuern 90 Wissen, wo es langgeht: Viel zu oft sind Steuerzahler in Sachen Rechtsprechung unzureichend informiert und lassen sich dadurch eventuelle Vorteile entgehen. Hier zwei Urteile, die Sie zur Kenntnis nehmen sollten.

FINANZEN UND STEUERN

90   Wissen, wo es langgeht: Viel zu oft sind Steuerzahler in Sachen Rechtsprechung unzureichend informiert und lassen sich dadurch eventuelle Vorteile entgehen. Hier zwei Urteile, die Sie zur Kenntnis nehmen sollten.

INTERIEUR

92   Prima Klima im Büro: Wirtschaftliche Büroflächen mit leistungsfördernden Arbeitsumgebungen in Einklang zu bringen – das ist das Ziel, das der Hersteller C+P Möbelsysteme mit seiner neu entwickelten Produktserie „Climate Office“ verfolgt.
94   Sicher arbeiten – ohne Kompromisse: Spezielle Arbeitsstühle in ESD-Ausführungen schützen vor den auftretenden Gefahren elektrostatischer Entladungen – und unterstützen idealerweise gleichzeitig das körpergerechte Sitzen der Mitarbeiter.
96   Stühle für einen bewegten Arbeitsplatz? Der neue DKV-Report belegt: Büroarbeiter bewegen sich zu wenig. Rückenschmerzen und Herz-Kreislauf-Probleme sind die häufigsten Folgen. Doch auch der richtige Stuhl kann zu Bewegung verhelfen.
98   Eine saubere Sache: Anders als Bürodrehstühle müssen Laborstühle nicht nur ergonomische Eigenschaften aufweisen und besonders leicht zu bedienen sein, sondern zusätzlich auch hygienische Standards erfüllen.
100   Gesunde Luft am Arbeitsplatz: Schadstoffe, Gerüche, stickige und trockene Raumluft: Schlechte Raumluft belastet die Gesundheit und beeinträchtigt die Leistungsfähigkeit sowie das Wohlbefinden. Mit einem attraktiven Sortiment von Luftreinigern und Luftbefeuchtern schafft IDEAL Abhilfe.
102   Sauber recycelt, sauber aufgestellt: Ob für Konferenzräume oder Veranstaltungssäle – der Stapelstuhl klif ist vielseitig einsetzbar. Auch dort, wo große Anforderungen an Hygiene gestellt werden, zum Beispiel im Wartebereich einer Ambulanz.
104   Stahldesign damals und heute: Schon seit 60 Jahren sind Karteischränke von mauser bekannt. Bis heute stattet der Hersteller Arztpraxen aus – mit den Klassikern von „damals“ und mit Neuentwicklungen. Jetzt kam er mit gleich mehreren Neuheiten auf die Orgatec in Köln.
106  Der Mensch im Mittelpunkt: Dieser Satz wird bei der Schaffung von Arbeitsumgebungen, die Mitarbeiter leistungsfähig und gesund halten sollen, gerne zitiert. Aber: Oftmals offenbaren die geschaffenen Arbeitsplätze nach einer qualitativen Analyse beträchtliches Optimierungspotenzial.
110   Versteckte Talente: Können spezielle Sitzmöbel beziehungsweise -bezüge zur Gesunderhaltung beitragen und sogar Menschenleben retten? In gewisser Hinsicht schon – nämlich dann, wenn sie auf der einen Seite zu einem hohen Hygienestandard beitragen und auf der anderen Seite Brände entschleunigen.
112   Hygienisch, funktional, freundlich: Damit die Abläufe in Krankenhäusern und Arztpraxen reibungslos funktionieren, ist gutes Personal wichtig. Doch ohne die passende Einrichtung blieben ganze Prozesse auf der Strecke – und das unvermeidliche Warten würde zur Qual.
114   Die beste Unterstützung ... finden die Musiker der Berliner Philharmonie während des Konzerts durch Stühle, die ihnen auf der einen Seite genug Raum zum Musizieren lassen und auf der anderen Seite langfristig ihre (Rücken-)Gesundheit erhalten. 

TESTS

117   Produkte des Monats: In der Rubrik „Produkte des Monats“ stellt die Redaktion Produkte aus dem Bereich der Bürotechnik und -einrichtung vor, die bei den FACTS-Tests mit guten oder sehr guten Ergebnissen abgeschnitten haben.
118   aeris muvman: Stehen, drehen, auf und ab
120   KYOCERA ECOSYS M5526cdn / M5526cdw: Gutes noch besser machen
122   Mauser Sitzkultur movo: Bewegung ist Lebensfreude
126   Westaro Flexus: Wie in Abrahams Schoß

ANWENDERTESTS

124   Agfeo ES 730 IT: Bestens gelaufen
128   Service von Printing for Business: Rundum sorglos!
130   Original Steifensand Monico: Ein Partner zum konzentrierten Arbeiten und Relaxen gesucht …

4       In eigener Sache
146   Impressum

 

Fotos: shutterstock

Aktuelles/Dialog

IN KONTAKT TRETEN

FACTS Verlag GmbH

Theodor-Althoff-Straße 45 • 45133 Essen

(+49) (0) 201 87 126 800

(+49) (0) 201 87 126 811