Aktuelles

Aktuelle Ausgabe

INHALTSVERZEICHNIS 5/2016

Kategorie: Aktuelle Ausgabe

Inhalt 5/2016

Hier finden Sie das Inhaltsverzeichnis der aktuellen FACTS-Ausgabe 5/2016. Einige ausgewählte Artikel sind auch online in dieser Rubrik veröffentlicht. Ein zweimonatiges kostenloses Probe-Abo von FACTS mit FACTS office können Sie hier direkt online bestellen.

MYSTERY-SHOPPING

16    Vergleichen lohnt immer! Das Mystery-Shopping zeigt, dass es sich lohnt, die angebotene Hardware und die dazugehörigen Klickpreisverträge der unterschiedlichen Anbieter genau zu prüfen – selbst dann, wenn es sich, wie das Beispiel Ricoh zeigt, um die gleiche Marke handelt.

BRANCHE

24    „So isses“ – nicht „Wünsch Dir was“: Während sich alle Welt mit Präventivmaßnahmen beschäftigt, um digitale Kriminalität und Angriffe durch Hacker zu verhindern, wird das Thema Aktenvernichtung in vielen Unternehmen und Organisationen zu stiefmütterlich behandelt.
26    STAHLharter Einsatz im Büro: Wo bisher häufig Holzmöbel in deutschen Büros dominierten, finden sich seit einigen Jahren vermehrt Schränke aus Stahl am Arbeitsplatz.
30    Vorhang auf – für intelligentes Diktieren! Einfach zu bedienen, jederzeit unterwegs einsetzbar und mit bis zu dreifach verschlüsselten Daten: Das neue Diktiergerät „Philips SpeechAir“ kombiniert eine Vielzahl intelligenter Funktionen, die den Nutzern die Arbeit erleichtern und ihnen viele Freiräume im Arbeitsalltag schaffen sollen.

FINANZEN UND STEUERN

34    Wer das nicht weiß, ist selbst schuld: Die Umsatzsteuerschuld trägt im Allgemeinen der Leistungserbringer. In bestimmten Fällen jedoch lastet sie auf dem Leistungsempfänger.

TITEL – OUTPUTMANAGEMENT

38    Die Währung der Zukunft: Betrachteten Unternehmen früher den Druck meist als ein notwendiges Übel, sehen sie heute zunehmend vielfältige Chancen darin. Es gilt, das Potenzial, das heutige Technologien sowie Druck- und Dokumentenmanagement bieten, zu erschließen, um die Geschäftsprozesse insgesamt zu verbessern.
46    FACTS fragt, der Markt antwortet: Welcher MPS-Anbieter hat die besten Karten?

DRUPA 2016

58    Top-Performer für Direct Mailing & Co.: Von Direct-Mailing- und Druckfinishing-Industrie bis zu Inhouse-Poststellen und Hausdruckereien: Mit Blick auf Highend-Produktion sowie Endstufen- und Versandprozesse sind Unternehmen zunehmend darauf bedacht, Abläufe zu optimieren, Effizienzpotenziale auszuschöpfen und so Kosten zu senken.
62    Willkommen in der nächsten Schneide-Generation: Präzision, Sicherheit, Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und Bedienkomfort sind ausschlaggebende Faktoren, wenn es um das effiziente und professionelle Beschneiden von Klein- oder Kleinst-auflagen geht.
64    Ein neues Zeitalter: Auch für Druck- und Versanddienstleister stellen intelligente Systeme zur Steuerung von Anlagen und Ressourcen den nächsten Schritt hin zu mehr Produktivität dar.

PRAXIS

68    Sag es mit einer persönlichen Botschaft: Wer bei seinen Kunden und potenziellen Geschäftspartnern Eindruck hinterlassen möchte, kann und sollte dies natürlich mit überzeugenden Produkten und Dienstleistungen tun. Doch was spricht dagegen, mit nützlichen und individuell bedruckten Werbegeschenken etwas nachzuhelfen?
70    Sind Sie ein 5-Sterne-Sitzer? Das Smartphone mit der „Axia Smart Active“-App von Scandinavian Business Seating übernimmt jetzt die Rolle eines persönlichen Sitzcoachs – und soll die Bewegungslust am  Arbeitsplatz fördern.
72    Because it works! Dimatek mit dem Sitz in Villingen-Schwenningen ist der Distributor für die Printmanagementlösung PaperCut. Als Authorized Solution Center (ASC) ist das Unternehmen der Ansprechpartner für MFP-Hersteller, Fachhändler und Systemhäuser für die Regionen Deutschland, Österreich und die Schweiz.
74    Eine lichtdurchflutete Arbeitswelt: Eine umgebaute Lagerhalle dient dem Schuhproduktions- und Vertriebsunternehmen Wortmann aus Detmold als neues, offenes Loft-Büro für die Verwaltung. Mehr als 170 Mitarbeiter arbeiten auf zwei Ebenen an den neu ausgestatteten Arbeitsplätzen.
76    Neue Spielregeln der Digitalisierung: Papierbasierte Prozesse bedeuten hohe Kosten und hemmen die digitale Transformation im Unternehmen. Das bedeutet, dass die Digitalisierung einfach und zeitsparend erfolgen muss. Und zwar so früh wie möglich, direkt dort, wo Papierdokumente anfallen.
80    So optimieren Sie Ihre Postprozesse: Sei es das händische Aufkleben von Briefmarken, das zeitraubende Digitalisieren eingehender Briefe oder der tägliche Weg zur Post: Rund um die täglichen Kommunikations- und Dokumentenprozesse in Unternehmen und Behörden verstecken sich ein paar echte Effizienzfresser.
82    Alle an einem Strang: Die gestiegenen Ansprüche an die Ausstattung von Räumen, die zur Kommunikation genutzt werden, erfordern unter anderem spezielle Möbel und technische Komponenten, die funktional und flexibel sind.
84    Die digitale Akte ist komplett: Zunehmend lernen es Rechtsanwälte zu schätzen, von unterwegs aus arbeiten zu können. Von unterwegs aus direkt zur elektronischen Akte zu diktieren und bei Rückkehr in die Kanzlei das unterschriftsreife Dokument vorzufinden, das ergibt einen deutlichen Geschwindigkeitszuwachs und damit einen erheblichen Kostenvorteil.
88    Individualität, die sich auszahlt: Im Büroalltag wachsen die Anforderungen der Anwender an ihre Systeme ständig. Gerade im Bereich der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) will jedoch eine Neuinvestition wohlüberlegt sein. Da gilt es oft, abzuwägen zwischen dem Muss und dem Kann.
90    Begehrte Luxusobjekte gut geschützt: Wer sein Hab und Gut nicht ordentlich sichert, der hat das Nachsehen. Das gilt im privaten ebenso wie im geschäftlichen Umfeld. Um Automobile unterschiedlicher Klassen so gut es geht vor Einbrechern zu schützen, setzt die Auto Bach Unternehmensgruppe auf drei unterschiedliche Sicherheitsmaßnahmen.
92    Unser wichtigstes Gut: Das Bewusstsein, die eigene Gesundheit zu fördern, ist heute nicht nur Aufgabe des Arbeitgebers. Zunehmend ist auch Arbeit-
nehmern daran gelegen, Erkrankungen ihres Bewegungsapparats durch starre Sitzhaltung präventiv zu vermeiden.
94    Der Kunde ist König: Für eine dauerhafte und gute Beziehung zu Kunden ist es unerlässlich, auf deren Wünsche einzugehen. Da es immer noch zahlreiche Kunden gibt, die nach wie vor auf traditionellem Weg per Post erreicht werden möchten, muss sich ein Unternehmen daher mit dem Thema Postbearbeitung auseinandersetzen.
98    Ein zukunftsträchtiges Arbeitsumfeld: Wenn eine trendige neue Arbeitswelt mit Wohlfühlcharakter und genügend Spielraum für Expansionsbestrebungen entstehen soll, ist ein Konzept gefordert, das bei der Innenausstattung in allen Bereichen auf gutes Design und hohe Qualität setzt.
100    Natürlich währt am längsten: Die neu errichtete Firmenzentrale der Erber Group ist nicht nur für eine
ökologische und nachhaltige Bauweise ausgezeichnet worden, sondern bietet den Mitarbeitern auch bestmögliche Arbeitsbedingungen. Beispielsweise durch eine biodynamische Beleuchtung.
102    Eine Hammersache: Für die Verwaltung und revisionssichere Archivierung sämtlicher geschäftsrelevanter Dokumente setzt die Hans Werner GmbH & Co. KG, spezialisiert auf den Handel mit Werkzeugen aller Art, auf ein professionelles Enterprise-Content-Management (ECM)-System.

MEDIZIN UND GESUNDHEIT

106    Einer für alle, alle für einen: Die Kardiologie-Abteilung der Klinik für Innere Medizin I am Alfried Krupp Krankenhaus in Essen setzt für eine bestmögliche Versorgung der Patienten auf Gesamtkonzepte, in deren Rahmen verschiedene Kompetenzen der Kardiologie im Schulterschluss arbeiten.

EINZELTESTS

12    Kyocera TASKalfa 356ci und TASKalfa 406ci: Von besonderem Format
20    Mauser Sitzkultur Genius II: Genialer Genius
32    Samsung MultiXpress X3220NR und X3280NR: Eine smarte Truppe
36    1000 Stühle Steifensand Sitwell AG Profi Hola 101: Viel Stuhl für wenig Geld
66    Topstar Sitness Open Net: Raum zum Atmen …
104    Frama Access B619: Damit aus der Morgenpost keine Mittagspost wird

LANGZEITTEST

110    WINI Büromöbel WINEA PRO: Einfach mal aufstehen!

4   In eigener Sache
138    Impressum

 

Fotos: shutterstock (1-2)

Aktuelles/Dialog

IN KONTAKT TRETEN

FACTS Verlag GmbH

Theodor-Althoff-Straße 45 • 45133 Essen

(+49) (0) 201 87 126 800

(+49) (0) 201 87 126 811