Aktuelles

Aktuelle Ausgabe

OFFICE Diktieren 11/2016

Kategorie: Aktuelle Ausgabe

Sprachverarbeitung im Vertrieb

Viele Jahre lang war moderne Sprachverarbeitung für die Mitarbeiter von Büro Uriot kein Thema. Erst der Besuch einer Fachveranstaltung veranlasste die Außendienstmitarbeiter des Handelsunternehmens dazu, die Vorteile digitaler Diktiertechnologie, genauer gesagt, des innovativen Diktiersystems SpeechLive von Philips, zu nutzen. Im eigenen Haus erfolgreich eingesetzt, kann diese Gesamtlösung heute umso überzeugender an die Kunden verkauft werden, die ihrerseits für die Vorteile digitaler Diktiertechnologien begeistert werden.

 

Fischer

 

„Überall dort, wo es darum geht, das gesprochene Wort in geschriebene Sprache umzuwandeln, ist das Thema digitales Diktieren und Spracherkennung wieder interessant geworden."

THOMAS FISCHER, 
verantwortlich für den Kundenservice bei der Uriot GmbH & Co. KG

 

 

 

Im Laufe ihres über 70-jährigen Bestehens hat sich Büro Uriot mit Sitz in Offenburg zu einem der führenden Handelsunternehmen der Bürowirtschaft am südlichen Oberrhein entwickelt. Mit ebenso einfachen wie praktischen Lösungskonzepten rund ums Büro berät und beliefert das mittlerweile in der dritten Generation inhabergeführte Familienunternehmen Kunden aus Industrie, Handel und Handwerk, aber auch öffentliche Einrichtungen und Freiberufler. Rund 30 kompetente und motivierte Mitarbeiter sichern mit ihrem Wissen und ihrem Einsatz nachhaltig die Ertragskraft sowie das Wachstum des Unternehmens. Dazu gehört eine ausgeprägte Analyse- und Beratungskompetenz sowie zuverlässiger After-Sales-Service. Ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie ist es, als zuverlässiger Partner für Kunden und Lieferanten wahrgenommen zu werden. 

GLAUBHAFTES VERKAUFEN

In diesem Zusammenhang legen die Verantwortlichen von Büro Uriot großen Wert darauf, ausschließlich solche Produkte und Dienstleistungen zu vertreiben, von deren Nutzen und Qualität sie selbst überzeugt sind. „Produkte und Lösungen, die man selbst nutzt, lassen sich glaubhaft verkaufen“, bringt es Thomas Fischer, verantwortlich für das Thema Kundenservice bei der Uriot GmbH & Co. KG, auf den Punkt. Zu diesen Produkten zählt unter anderem die Diktiertechnologie von Philips, die von den Außendienstmitarbeitern bei Kundenbesuchen täglich genutzt wird. „Überall dort, wo es darum geht, das gesprochene Wort in geschriebene Sprache umzuwandeln, ist das Thema digitales Diktieren und Spracherkennung wieder interessant geworden“, erläutert Fischer. „Im Bereich Vertrieb besteht eine solche Situation: Hier nutzen unsere Mitarbeiter seit einiger Zeit wieder digitale Diktierlösungen, um Kundeninformationen schnell und unkompliziert in unser CRM-System einzupflegen.“ Auf den Geschmack brachte die Uriot-Mitarbeiter erst wieder eine Fachveranstaltung zum Thema Diktieren. Bei dieser Veranstaltung wurden sie auf das Diktiersystem Speech Live von Philips aufmerksam gemacht, bei der es sich um eine innovative Gesamtlösung zur Umwandlung von Sprache in geschriebene Dokumente handelt, die es dem Nutzer ermöglicht, Diktate an jedem Ort und zu jeder Zeit aufzunehmen und sofort verschlüsselt zur Bearbeitung zu versenden.

DEUTLICHE ZEITERSPARNIS

Dazu zeichnen die Vertriebsmitarbeiter ihre Diktate mithilfe ihrer Smartphones und der darauf installierten Philips Diktier-App auf. Danach wird die Aufnahme an die SpeechLive-Plattform weitergeleitet. Dort wird die Sprachaufzeichnung automatisch mit einem Klick in Text umgewandelt. Anschließend erhält der jeweilige Autor ein fertig geschriebenes Textdokument per E-Mail, das er daraufhin bequem in das CRM-System kopieren kann. Da es sich um eine automatisierte Spracherkennung handelt, ist es zwar notwendig, dass der Text hier und da, etwa bei Eigennamen oder Fachbegriffen, im Nachhinein noch bearbeitet werden muss. Aber:„Gegenüber dem früheren manuellen Aufwand mit dem mühsamen Abtippen der Besuchsberichte und der anschließenden Übertragung in das CRM-System profitieren unsere Mitarbeiter heute von einer deutlichen Zeitersparnis“, sagt Thomas Fischer. Weitere Vorteile der SpeechLive-Lösung: kein Verschleiß von Hardware-Teilen und keinerlei Kosten für Wartung oder Reparatur. Die Implementierung von SpeechLive verlief laut Thomas Fischer völlig reibungslos. Neben dem „durchdachten Grundprinzip“ loben die Anwender zudem das benutzerfreundliche und intuitive Handling sowie die zuverlässige Funktionalität der Lösung. Nicht zuletzt aufgrund dieser positiven Erfahrungen setzen die Verantwortlichen von Büro Uriot im Bereich Diktiertechnologie auf Lösungen der Marke Philips. Unter anderem wird auch das Philips-Produkt-Bundle „Pocket Memo 388digital“ erfolgreich vertrieben. Dieses Gesamtpaket bietet Fachhändlern und deren Endkunden einen einfachen, sicheren und preisgünstigen Einstieg in das Thema „digitales Diktieren“. Das Bundle selbst beinhaltet mehrere Komponenten: Neben dem Diktiergerät „Digital Pocket Memo 8300“ sind Fußschalter und Kopfhörer, die Philips Diktier-App, eine Garantieverlängerung und ein Support-Gutschein sowie das Diktiersystem SpeechLive die Bestandteile. Absatzpotenzial für das Produkt-Bundle sieht Thomas Fischer in verschiedenen Branchen: Medizin, Finanzen, Steuern, Rechtsberatung, aber beispielsweise auch im Baugewerbe – überall dort, wo der Einsatz digitaler Diktiersysteme dazu beitragen kann, Dokumente einfacher, schneller und kostengünstiger zu erstellen. ENGE KOOPERATION Das Anfang des Jahres in den Markt eingeführte Produktpaket wird ausschließlich über qualifizierte Fachhändler beziehungsweise Distributoren vertrieben – und kann nicht über Onlineshops bezogen werden. Büro
Uriot kooperiert im Bereich Diktiertechnologie eng mit dem Distributor für Bürotechnik Bandermann mit Sitz in Kaarst. „Die gemeinsame Zusammenarbeit gestaltet sich sehr positiv“, sagt Thomas Fischer. „Die Firma Bandermann verfügt nicht nur über einen kompetenten Innendienst, sondern leistet bei Bedarf Unterstützung vor Ort und auch bei unseren Endkunden. Bisher wurde jede Anfrage und jedes Problem schnell und zuverlässig gelöst. Auch die Bereitstellung von Demo-Geräten und Marketingmaterial ist positiv zu erwähnen." (dam)

 

 

Artikel als PDF

 

 

 

 ddd

Aktuelles/Dialog

IN KONTAKT TRETEN

FACTS Verlag GmbH

Theodor-Althoff-Straße 45 • 45133 Essen

(+49) (0) 201 87 126 800

(+49) (0) 201 87 126 811