Aktuelles

News

Das Hotel der Zukunft

Kategorie: News
Das Hotel der Zukunft

Auf dem Deutschen Hoteltag in Köln präsentieren Experten ihre Visionen. Die Fachbesucher können sich auf Best-Practice-Projektrealisierungen, inspirierende Modellerläuterungen, neue Forschungsansätze und zukunftsweisende Impulsvorträge freuen.

Vom 23. bis 27. Oktober 2018 finden im Rahmen der Orgatec erstmals die architectureworld und der Deutsche Hoteltag statt. Der Veranstalter „Bauen & Wohnen“ präsentiert an allen fünf Tagen ein umfassendes Kongressprogramm mit 24 Keynote-Speakern und 28 Projektvorträgen.

Am Messesamstag steht besonders die Frage im Mittelpunkt, wohin sich die Hotelgestaltung aktuell entwickelt und wie das „Hotel der Zukunft“ im Jahr 2030 aussehen könnte. Zu den Rednern zählt unter anderen Andreas Rohde, der als Head of Business Development bei der Tophotelsproject GmbH tätig ist. Rohde wird über den Hotelboom in Deutschland berichten und erklären, weshalb Deutschland aktuell zu den stärksten Hotelmärkten weltweit gehört.

Vanessa Borkmann ist Forscherin am Fraunhofer IAO in Stuttgart und Initiatorin sowie Projektleiterin des Verbundforschungsprojekts und dem gleichnamigen Showcase FutureHotel. Im Rahmen ihres Vortrags werden Trends und Entwicklungen aus dem Forschungsprojekt FutureHotel präsentiert, wie der Einsatz von Technologie für effizientere Prozesse im Hotelbetrieb sowie neuartige Raumlösungen, wie die „Living Lobby“ und das smarte Hotelzimmer.

Wie der digitale Einzug in die Hotellerie in der Praxis aussieht und das Hotel dennoch weiterhin ganz den Bedürfnissen der modernen Gäste entspricht, berichtet Benedikt Komarek, Geschäftsführer und Eigentümer des Hotel Schani in Wien. Er entwickelte gemeinsam mit dem Fraunhofer IAO ein smartes Hotel mit neuen Lösungen für den Buchungsprozess, das Check-in und Check-out, das Hotelzimmer und die Nutzung der Lobby.

Weitere Speaker sind: Henning Weiß, Chief Product Officer/ Member of the Strategic Board bei den 25hours hotels; Michael Widmann, Vorsitzender des PKF International Hospitality Consulting Committees in Wien oder auch Filippo Lodi von UN Studio in Köln.

Wer bei der Premiere dabei sein und sich ein kostenfreies Ticket für die Orgatec, die architectureworld und den Deutschen Hoteltag in einem sichern möchte, kann sich ab sofort registrieren unter www.architectureworld.com.

 

Aktuelles/Dialog

Ältere Meldungen

IN KONTAKT TRETEN

FACTS Verlag GmbH

Theodor-Althoff-Straße 45 • 45133 Essen

(+49) (0) 201 87 126 800

(+49) (0) 201 87 126 811