Aktuelles

News

Digital arbeiten? Wie geht das?

Kategorie: News
Digital arbeiten? Wie geht das?

Die meisten abhängig Berufstätigen haben nicht den Eindruck, für die digitale Arbeitswelt gewappnet zu sein. Rund 72 Prozent von ihnen finden keine Zeit für Weiterbildungen, die sie dazu befähigen, mit den digitalen Technologien umgehen zu können – wobei rund 40 Prozent angeben, dass ihr Arbeitgeber auf Digitalkompetenzen setze, ohne in entsprechende Weiterbildungen zu investieren.

Dabei sind drei Viertel der von Bitkom Research Befragten der Ansicht, dass Digitalkompetenz für ihre Arbeit ebenso wichtig sei wie fachliche und soziale Kompetenzen – etliche halten sie sogar für wichtiger, und auch Geschäftsführer und Personalentscheider sehen darin eine Kernkompetenz. Bei 80 Prozent der befragten Beschäftigten spielen Computer, Internet oder digitale Produktionsmaschinen eine große Rolle. Drei Viertel der Bundesbürger nehmen auf eigene Kosten an Weiterbildungsmaßnahmen teil.

„Neben der Motivation der Mitarbeiter spielen auch das vorhandene Zeitbudget und das Angebot an Weiterbildungen durch den Arbeitgeber eine entscheidende Rolle. Hier ist vor allem das Management gefordert. Lebenslanges Lernen muss raus aus dem Podiumssprech und rein in die unternehmerische Praxis. Digitalkompetenz gehört dabei in den Mittelpunkt“, sagt Bitkom-Präsident Achim Berg. Der Verband fordert von Politik und Wirtschaft die Initiative, lebenslanges und informelles Lernen zu stärken, ebenso solle das Angebot an Weiterbildungsangeboten an die Anforderungen der Digitalisierung angepasst werden. Zudem sollen Anreize wie Steuererleichterungen geschaffen werden, damit die Bereitschaft der Erwerbstätigen zur Weiterbildung steige. Berg appelliert auch an die Unternehmen: „Bei der derzeit allgemein guten Auftragslage versäumen es viele Unternehmen, in das Geschäft und die Mitarbeiter von morgen zu investieren. In Zukunft braucht es vor allem sehr gut qualifizierte Fachkräfte – dafür müssen auch die Unternehmen sorgen.“

Bitkom Research hat mehr als tausend Bundesbürger ab 14 Jahren befragt, die meisten von ihnen sind erwerbstätig.

 

 

 

 

Merken

Aktuelles/Dialog

Ältere Meldungen

IN KONTAKT TRETEN

FACTS Verlag GmbH

Theodor-Althoff-Straße 45 • 45133 Essen

(+49) (0) 201 87 126 800

(+49) (0) 201 87 126 811