Aktuelles

News

Gold für WINI

Kategorie: News
Gold für WINI

Zum zweiten Mal nach 2011 hat der Bundesverband der Verbraucher Initiative e.V. das Unternehmen WINI Büromöbel als „Nachhaltigen Hersteller“ ausgezeichnet. Dabei konnte WINI sein soziales und ökologisches Engagement 2015 noch einmal deutlich ausbauen und erhielt dafür erstmals die Gold-Medaille der Verbraucher Initiative.

Der Bundesverband untersuchte in diesem Jahr zum bereits dritten Mal die sozialen und ökologischen Aktivitäten von Unternehmen in den sechs umsatzstärksten Einzelhandelsbranchen: Nahrungs- und Genussmittel, Textilien und Schuhe, Möbel, Bau- und Heimwerkermaterial, Informations- und Kommunikationstechnologie sowie Gesundheit und Körperpflege. Basis der Befragung ist dabei ein 350 Punkte umfassender branchenspezifischer Kriterienkatalog, mit dem die teilnehmenden Unternehmen unter anderem Auskunft über ihre sozialen und ökologischen Aktivitäten beziehungsweise zu ihrem nachhaltigen Engagement entlang der gesamten Lieferkette geben.

Bereits bei der ersten Befragungsteilnahme 2011 konnte WINI ein überdurchschnittliches Engagement im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) nachweisen und erhielt dafür die Silber-Medaille der Verbraucher Initiative. In diesem Jahr bestätigte der Bundesverband dem Büromöbelhersteller mit der Gold-Medaille eine weitere Verbesserung des CRM-Engagements: So wurde das Unternehmen in den Kategorien „Geschäftstätigkeit“ und „Förderung nachhaltiger Konsum“ als „sehr stark engagiert“ eingestuft, in der Kategorie „Lieferkette“ mit „stark engagiert“.

Für die geschäftsführende Gesellschafterin von WINI, Carolina Schmidt-Karsch, ist die Auszeichnung durch die Verbraucher-Initiative ein „neutraler Beleg“ für die erfolgreiche Unternehmensausrichtung: „Schon vor knapp 20 Jahren haben wir unsere Produktkonzepte ganz bewusst und konsequent auf Nachhaltigkeit abgestimmt. Die aktuelle Gold-Medaille zeigt darüber hinaus, dass auch unsere Aktivitäten hinsichtlich Umweltschutz und sozialer Verantwortung in die richtige Richtung gehen. Und wir sind sicher, dass der Bereich CSR für unser mittelständisches Unternehmen künftig noch mehr an Bedeutung gewinnen wird.“

Von den 46 vergebenen Auszeichnungen gingen 2015 insgesamt drei Medaillen an Unternehmen aus der Büromöbelbranche: einmal  Bronze und zweimal Gold. Weitere namhafte Gold-Medaillen-Gewinner sind unter anderem das Einzelhandelsunternehmen Kaufland, die memo AG, real, Coca Cola,  Jack Wolfskin, Nestlé Deutschland, die Deutsche Telekom, H&M, REWE und Tchibo.

Die aktuellen Umfrageergebnisse  veröffentlicht die Verbraucher Initiative e.V. auf der Seite www.nachhaltig-einkaufen.de. „Die Ergebnisse helfen Verbrauchern bei der Suche nach nachhaltig agierenden Unternehmen. Verbraucher können so nicht nur die Qualität von Produkten beim Einkauf berücksichtigen, sondern auch engagierte Unternehmen beim Kauf bevorzugen“, erklärte dazu die Bundesvorsitzende des Verbraucherverbandes, Bettina Knothe.

Aktuelles/Dialog

Ältere Meldungen

IN KONTAKT TRETEN

FACTS Verlag GmbH

Theodor-Althoff-Straße 45 • 45133 Essen

(+49) (0) 201 87 126 800

(+49) (0) 201 87 126 811