Aktuelles

News

Interstuhl ehrt langjährige Mitarbeiter

Kategorie: News
Interstuhl ehrt langjährige Mitarbeiter

Beim Büromöbelhersteller Interstuhl ist es keine Seltenheit, dass Mitarbeiter 10, 25 oder sogar 40 Jahre Betriebszugehörigkeit vorweisen können. Auch in diesem Jahr wurden die Jubilare gefeiert.

Insgesamt 31 Mitglieder der Interstuhl-Familie, die kürzlich ein Jubiläum zu feiern hatten oder in den Ruhestand gingen, wurden von den geschäftsführenden Gesellschaftern Helmut und Joachim Link in der Interstuhl-Arena beglückwünscht. Zusammengenommen bringen es die 31 Frauen und Männer im Alter zwischen 27 und 70 Jahren auf stolze 587 Jahre Interstuhl-Firmenzugehörigkeit.

Vier Personen für 40-jährige, zwei Personen für 25-jährige und 17 Personen für 10-jährige Betriebszugehörigkeit ehrten Helmut und Joachim Link bei der feierlichen Zusammenkunft. Acht Mitarbeiter verabschiedeten sie in den wohlverdienten Ruhestand. Im Durchschnitt war damit jeder der Jubilare 19 Jahre im Unternehmen Interstuhl tätig gewesen.

In ihrer Begrüßungsrede gingen die Geschäftsführer und Inhaber persönlich auf jeden der Jubilare einzeln ein und beleuchteten die jeweils wichtigsten Stationen seiner Unternehmenszeit und deren individuelle Bedeutung für die Unternehmensentwicklung. „Alle Jubilare haben ganz entscheidend – jeder an seinem Platz – zu unserem heutigen Unternehmenserfolg beigetragen. Dafür danken wir allen sehr herzlich“, sagten die Geschäftsführer. Sie haben es schon lange erkannt: Wahrer Unternehmenserfolg kommt von innen. Der traditionsreiche baden-württembergische Möbelhersteller agiert seit über 50 Jahren nicht nur familiengeführt, sondern versteht sich mit seinen inzwischen rund 850 „Familienmitgliedern“ insgesamt als große Gemeinschaft. Für deren Zusammenhalt und Firmenidentifikation wird einiges getan: So investiert Interstuhl beispielsweise rund 0,7 Prozent des Umsatzes in freiwillige, kulturelle und soziale Projekte. Es gibt einen Mitarbeiterfond sowie ein umfangreiches Gesundheitsmanagement und Projekte zur Drogenaufklärung. Ganztageskindergärten und Schulen werden gefördert, Weiterbildungsmöglichkeiten und individuelle Förderprogramme organisiert. Flexible Arbeitszeitmodelle, Gleichstellung und Inklusion sind selbstverständlich.

„Auf dass die Interstuhl-Familie weiter wachse und gedeihe“, war dann auch der abschließende Wunsch der Brüder Link an diesem Festtag. „Alle Jubilare haben viel zu unserem Erfolg und unserer Unternehmenskultur beigetragen und werden dies auch in Zukunft tun. Unsere Mitarbeiter sind das Fundament und die Pfeiler, auf denen Interstuhl aufgebaut ist.“

 

Merken

Aktuelles/Dialog

Ältere Meldungen

IN KONTAKT TRETEN

FACTS Verlag GmbH

Theodor-Althoff-Straße 45 • 45133 Essen

(+49) (0) 201 87 126 800

(+49) (0) 201 87 126 811