Aktuelles

News

Kodak Alaris gründet AI Foundry

Kategorie: News
Kodak Alaris gründet AI Foundry

Das neue Softwareunternehmen bietet Unternehmenslösungen auf Basis von künstlicher Intelligenz und unterstützt Kunden bei der Bewältigung der digitalen Kommunikation für eine höhere Kundenzufriedenheit.

Kodak Alaris gibt heute die Gründung von AI Foundry bekannt. Das neue Unternehmen bietet Lösungen auf Basis von künstlicher Intelligenz, um strukturierte sowie unstrukturierte Daten zu verarbeiten und daraus Informationen und Wissen zu generieren. Diese Unternehmensgründung ist der nächste Schritt in der Entwicklung von Kodak Alaris, als führender Anbieter von Information Management Lösungen und baut auf das erfolgreiche Geschäft mit ausgezeichneten Dokumentenscannern und Scanlösungen auf.

Einer Studie von IDC zufolge bestehen 90 % aller digitalen Informationen aus unstrukturierten Kommunikationsinhalten wie E-Mails, Instant Messaging, Social Media, Posteingang und anderen Formaten. Diese unstrukturierten Inhalte müssen gelesen und verstanden werden, bevor eine Antwort generiert und der Geschäftsprozess angestoßen wird. Aus diesem Grund benötigen Unternehmen ganz neue Automatisierungslösungen, um das Volumen und die Vielfalt an unstrukturierten Daten zu bearbeiten und die zunehmenden, arbeitsintensiven B2B- und B2C-Prozesse zu bewältigen.

„Unstrukturierte Daten sind ein Störfaktor für Unternehmen, sie sind ein Bruch in digitalen Prozessen, kostenintensiv, jedoch maßgeblich für die Kundenzufriedenheit“, so Steve Butler, General Manager von AI Foundry. „AI Foundry wurde gegründet, um mit der Stärke der künstlichen Intelligenz formlose Daten zu verstehen und daraus kontextbezogene Informationen zu erzeugen. Mit unseren End-to-End-Lösungen für die Automatisierung von Geschäftsprozessen können Unternehmen die Kundenzufriedenheit erhöhen, Content-Management-Probleme ganzheitlich lösen und von einem schnellen Return on Investment profitieren."

 

Aktuelles/Dialog

Ältere Meldungen

IN KONTAKT TRETEN

FACTS Verlag GmbH

Theodor-Althoff-Straße 45 • 45133 Essen

(+49) (0) 201 87 126 800

(+49) (0) 201 87 126 811