Aktuelles

News

Partneroffensive von Starface

Kategorie: News
Partneroffensive von Starface

Der Telekommunikationsspezialist Starface will im Laufe des Jahres sein Partnernetz deutlich ausbauen. Dafür hat er viele Pläne, die Anreize schaffen.

In vertikale Märkte vorstoßen und das KMU- und Enterprise-Business kontinuierlich ausbauen, lautet das aktuelle Vorhaben von Starface. In diesem Zusammenhang möchte der UCC-Hersteller neue Partner gewinnen, denen er ein breites Produktportfolio sowie ein vierstufiges Partnerprogramm mit Leadweitergabe bietet und sie darüber hinaus mit virtuellen Onboarding-Angeboten beim Einstieg ins UCC-Geschäft unterstützt. „Die Corona-Krise hat den Unternehmen vor Augen geführt, welchen hohen Stellenwert eine moderne Kommunikationsinfrastruktur hat“, erklärt Geschäftsführer Jürgen Signer. „Viele Betriebe nehmen diese Lehren nun zum Anlass, um umfassend zu modernisieren und temporäre Workarounds aus dem Lockdown in dauerhafte Lösungen zu überführen. Wir rechnen damit, dass die Digitalisierung in der zweiten Jahreshälfte enorm an Fahrt aufnehmen wird – und wollen mit dem Ausbau des Partnernetzes schon jetzt die Weichen für unser weiteres Wachstum stellen.“

Die UCC-Plattformen „made in Germany“ von Starface sind wahlweise als Hardware-, Software-, Cloud- oder Mietoptionen erhältlich und können von der Start-up- bis zur Enterprise-Lösung skaliert werden. Das Partnerprogramm umfasst vier Qualifizierungsstufen: Den Partnerlevel „Starter“ zur einfachen Vermarktung der Plattformen können Systemhäuser in einem Onlinekurs erwerben. Dies ist die Voraussetzung für weitere Qualifizierungsstufen. Mit der zweiten Stufe „Certified Partner“ wird der Partner offiziell gelistet und erhält Lizenzen für den Eigenbedarf sowie Zugang zum Second-Level-Support. Die dritte Partnerstufe, der „Advanced Partner“, richtet sich an erfahrene Integratoren, die bereits mehrere Projekte erfolgreich absolviert haben. Besonders umsatzstarke und engagierte Advanced Partner zeichnet Starface mit der exklusiven Partnerstufe „Excellence Partner“ aus. Sie erhalten Zugang zu Previews von Releases und Updates, können an der Excellence Lounge teilnehmen und erhalten von Starface Leads aller Größenordnungen und Schwierigkeitsgrade.

„Unser breites Portfolio macht es den Systemhäusern leicht, Lösungen für jede Unternehmensgröße zu entwickeln“, sagt Signer. „Dies gilt umso mehr, da wir Partner und Kunden als deutscher Anbieter lokal betreuen und in deutscher Sprache unterstützen können. Wir sind überzeugt, dass wir 2020 vielen neuen Partnern den Weg in die Starface-Vermarktung ebnen und gemeinsam mit ihnen wachsen werden.“

 

Merken

Aktuelles/Dialog

Ältere Meldungen

IN KONTAKT TRETEN

FACTS Verlag GmbH

Theodor-Althoff-Straße 45 • 45133 Essen

(+49) (0) 201 87 126 800

(+49) (0) 201 87 126 811