Aktuelles

News

Schwere Zeiten für Managed-Service-Provider

Kategorie: News
Schwere Zeiten für Managed-Service-Provider

Weil große Player den Markt zunehmend dominieren, müssen sich Managed-Service-Provider komplett neu denken. Nur mit einer Vertikalisierung ihrer Dienstleistungen werden sie ihre Kunden binden und neue dazugewinnen können.

Der Markt für Cloud-Angebote ist einem permanenten Wandel unterworfen, sowohl was die Marktteilnehmer als auch was die agilen Methoden anbelangt. Darüber hinaus stellen die Kunden neue und höhere Anforderungen an Cloud-Dienste. Managed-Service-Provider müssen darauf reagieren, um ihre Marktposition behaupten zu können. „Die derzeitige Dynamik in der Wirtschaft, Stichwort Time-to-Market, erfordert auch von Managed-Service-Providern eine schnelle Anpassung an sich ändernde Rahmenbedingungen“, erläutert Peter Hotter, Leiter IT-Operations bei Consol. „Die Chance für den Dienstleister liegt in unseren Augen im Betrieb mit einer Gesamtverantwortung für die Lösung, etwa auch mit konkreten Maßnahmen zur Optimierung von Cloud-Kosten und -Aufwänden.“

Zwar sieht der Beratungs- und Lösungsanbieter immer noch ein erhebliches wirtschaftliches Potenzial, doch empfiehlt er insbesondere vertikal ausgerichtete Komplettlösungen, da die typischen Infrastruktur- und Middleware-Betriebsaufgaben zunehmend an große Provider übergehen. Durch die quantitative Ausweitung von Cloud-Services erhöht sich zudem die Komplexität der Systemlandschaft, weshalb Consol Managed-Service-Providern rät, sich stärker auf den Betrieb von Applikationslandschaften eines Unternehmens auszurichten. Dabei sei die Beratung der Kunden bei der Auswahl von Services besonders wichtig – nicht nur in Bezug auf die technischen Rahmenbedingungen, sondern auch auf die Kostenkontrolle. Mit einer auf die konkreten Bedürfnisse des Kunden abgestimmten Vertragsgestaltung unter Beachtung rechtlicher Vorgaben und Sicherheitsanforderungen habe er den großen Anbietern etwas voraus.

Merken

Aktuelles/Dialog

Ältere Meldungen

IN KONTAKT TRETEN

FACTS Verlag GmbH

Theodor-Althoff-Straße 45 • 45133 Essen

(+49) (0) 201 87 126 800

(+49) (0) 201 87 126 811