Aktuelles

News

Umsatzplus von 5,3 Prozent bei Sedus

Kategorie: News
Umsatzplus von 5,3 Prozent bei Sedus

5,3 Prozent mehr Umsatz, 4,3 Prozent Auftragszuwachs und 9,5 Millionen Euro Jahresüberschuss verzeichnet die Sedus Stoll Gruppe für das Geschäftsjahr 2016, das zu den drei besten der Konzerngeschichte zählt.

Im Produktbereich Sedus Seating (Bürositz-, Kommunikations- und Objektmöbel) verzeichnete Sedus einen Auftragszuwachs von 2,2 Prozent, wobei die Steigerung im Auslandsgeschäft begründet liegt, während es in Deutschland zu einem leichten Rückgang kam. Ebenso verbuchte das Auslandsgeschäft prozentual gesehen den Löwenanteil am Auftragszuwachs des Produktbereichs Sedus Systems (Büromöbel, Schreibtisch- und Schranksysteme). Klöber erreichte einen Auftragszuwachs von 5,3 Prozent, ebenfalls mit der größeren Steigerung im Ausland. Die erfolgreiche Entwicklung führt Sedus auch auf die Produktneuheiten zurück – der Drehstuhl se:do, der Konferenzsessel se:line, das Loungemöbelsystem se:works und das Stellwandsystem se:wall wurden bereits mit Designpreisen ausgezeichnet.
Für das laufende Jahr erwartet das Unternehmen ebenfalls gute Ergebnisse, denn der Auftragseingang liege in den ersten vier Monaten 2017 bereits um 4,2 Prozent über dem Vorjahreswert. Aktuell finden Baumaßnahmen und Gebäudesanierungen statt, mit denen Sedus Materialfluss, Produktionsprozesse und Administration optimieren und die drei Unternehmensstandorte in Deutschland nahhaltig sichern will.

 

Merken

Aktuelles/Dialog

Ältere Meldungen

IN KONTAKT TRETEN

FACTS Verlag GmbH

Theodor-Althoff-Straße 45 • 45133 Essen

(+49) (0) 201 87 126 800

(+49) (0) 201 87 126 811