Aktuelles

News

Whitepaper-Serie zu „New Work“

Kategorie: News
Whitepaper-Serie zu „New Work“

Mit einer dreiteiligen Whitepaper-Serie startet Scopevisio eine Informationskampagne zum “Neuen Arbeiten” im Mittelstand. Besprochen werden kulturelle, technische, organisatorische und menschliche Aspekte bei der Neukonzeption von Arbeitsplätzen.

Dabei geht es um Fragen wie „Was genau verbirgt sich hinter den Begriffen New Work oder Arbeit 4.0 und wie sieht ein idealer Arbeitsplatz in der Zukunft aus? Wie erreicht ein Unternehmen mehr Freiheit und Selbstbestimmung am Arbeitsplatz – ohne die Mitarbeiter zu überfordern oder die Kontrolle zu verlieren? Wie managen Mittelständler den sogenannten Kulturwandel, der mit Arbeit 4.0 einhergeht?“

„Die Art und Weise, wie wir arbeiten, ändert sich gerade rasant. Smartphones und Tablets ermöglichen das Arbeiten von überall, Cloud-Lösungen machen es einfach, Wissen zu teilen. Doch beim Neuen Arbeiten geht es nicht nur um Tools und Technologien. Immer wichtiger werden auch neue Organisationsformen und neue Arten der Zusammenarbeit“, erläutert Michael Rosbach, Vorstand der Scopevisio AG und Initiator der Kampagne. „Viele Unternehmen suchen deshalb nach Best Practices und Impulsen für ihre Unternehmenskultur, ihre Digitalisierungsstrategie und ihre Teamarbeit. Mit der Kampagne möchten wir Anregungen geben, aber auch Risiken aufzeigen.“

Den ersten Teil der Serie zum Thema „Verteiltes Arbeiten“ stellt Scopevisio nach Registrierung zum Download bereit. Der zweite Teil wird für Mitte Oktober angekündigt.

Die Scopevisio AG entwickelt cloudbasierte Open-Source-Softwarelösungen, die Unternehmensprozesse hochgradig automatisieren und vereinfachen sollen und dabei alle Standorte und Endgeräte einbeziehen.

Aktuelles/Dialog

Ältere Meldungen

IN KONTAKT TRETEN

FACTS Verlag GmbH

Theodor-Althoff-Straße 45 • 45133 Essen

(+49) (0) 201 87 126 800

(+49) (0) 201 87 126 811