FACTS

FACTS Living Office

Hohe Ansprüche in puncto Ergonomie

Kategorie: Living Office
Hohe Ansprüche in puncto Ergonomie

Die Bedürfnisse und Ansprüche in Sachen ergonomischer Büroausstattung wachsen in großen und kleinen Unternehmen. Die Chairgo GmbH hat bereits früh darauf reagiert und bietet ihren Kunden seit 2005 hochwertige ergonomische Büromöbel. Mit den selbst auferlegten hohen Standards bezüglich Qualität, Service und Zuverlässigkeit hat sich das Unternehmen zu einem erfahrenen und kompetenten Ansprechpartner in allen Fragen rund ums ergonomische Arbeiten und Wohnen entwickelt.

artikel1 chairgo b

Der Trend weg von der produzierenden hin zur Dienstleistungsgesellschaft mit zunehmend sitzenden Tätigkeiten ist nicht mehr aufzuhalten. „Wir verbringen mehr Zeit an unserem Schreibtisch als mit Bewegung“, weiß Götz Reichel, Geschäftsführer bei der Chairgo GmbH. „Wenn wir dann nicht auf die ergonomische Ausstattung des Arbeitsplatzes achten, rächt sich das bald in Form von Verspannungen, Rückenschmerzen bis hin zu Bandscheibenschädigungen.“ Vor allem nicht-ergonomische Bürostühle und Schreibtische tragen zu diesem Problem wesentlich bei. „Jeder in die Ergonomie investierte Euro zahlt sich vielfach durch ersparte Ausfallzeiten wieder aus“, sagt Reichel. „Die beste Prävention ist, den Arbeitsalltag beweglich zu gestalten. Dazu gehört nicht nur das richtige Sitzen, sondern auch das Stehen, zum Beispiel in Form von Steh-Sitz-Schreibtischen.“

Seit 2005 vertreibt das Hersbrucker Unternehmen Chairgo deshalb hauptsächlich Sitzmöbel, Schreibtische und ergänzende Produkte mit dem Konzept des bewegt-dynamischen Sitzens und Arbeitens. „In Gesprächen mit einem befreundeten Hersteller ergonomischer Bürostühle habe ich damals das Potenzial der zu diesem Zeitpunkt noch unüberschaubaren Marktnische erkannt.“ Recht schnell fiel dann die Entscheidung, sich mit einem eigenen Vertriebsunternehmen selbstständig zu machen. Chairgo ist schnell gewachsen und hat sich innerhalb weniger Jahre zu einem der führenden Fachhändler für Ergonomie in Deutschland entwickelt. Auch der Onlinehandel spielte dabei eine große Rolle.

artikel1 chairgo c

Nur wenn Götz Reichel und sein Team wirklich von einem Ergonomiekonzept und der Qualität überzeugt sind, werden die entsprechenden Produkte ins Sortiment aufgenommen. Die Hersteller, mit denen Chairgo zusammenarbeitet, verwenden unterschiedliche Technologien, um Bewegung ins Sitzen zu bringen. „Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Sie bieten mehr als nur den aktuellen Stand der Technik“, schildert der Geschäftsführer. „Dass die Qualität der Produkte, die Liefertreue und der Service sehr gut sind, setzen wir als selbstverständlich voraus. Aber auch die Chemie zwischen dem Hersteller und dem Händler muss stimmen, denn die Zusammenarbeit soll beiden Seiten Spaß machen. Mit diesem Vorgehen haben wir bisher nur positive Erfahrungen gemacht. So kann man auch bestmöglich eng zusammenarbeiten, wenn es um die Gesundheit und Zufriedenheit der Endkunden geht.“

INDIVIDUELLE BERATUNG

Um diese zu erreichen, ist eine optimale und individuelle Beratung unumgänglich. „Wir sind engagierte Produktexperten, die mit viel Einsatz und Freude den Kunden beraten“, erzählt Reichel. Gerade das Thema Ergonomie kann nur durch Bild und Text nicht ausreichend transportiert werden. Chairgo ist „Kompetenzpartner Ergonomie“ und lässt seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regelmäßig von der IGR (Interessengemeinschaft der Rückenschullehrer e.V.) schulen. Einige Mitarbeiter haben zusätzliche Qualifikationen, wie beispielsweise Spezialkenntnisse zur Abrechnung über die Rentenversicherung oder Wissen über eine komplette Objekteinrichtung.

artikel1 chairgo d

VIELE ZUFRIEDENE KUNDEN

Die Kunden zeigen sich sehr zufrieden: Die Open Mind AG beispielsweise bezieht von Chairgo das komplette Sortiment an
Büromöbeln – von höhenverstellbaren Schreibtischen über Bürostühle und Rollcontainer bis hin zur Sonderanfertigung einzelner Sideboards. „Da uns eine freundliche und professionelle Beratung genauso wichtig ist wie qualitativ hochwertige Büromöbel zu fairen Preisen, arbeiten wir seit mehreren Jahren sehr gerne mit Chairgo zusammen“, sagt 
Silvia Wioska, zuständig für Operations and Human Resources. „Hier können wir uns auf eine schnelle und kompetente Bearbeitung unserer Bestellung genauso verlassen wie auf das Einhalten der Liefertermine und die Qualität der Büromöbel.“
Auch die Raiffeisenbank Hersbruck, die im Sommer 2010 zum ersten Mal Stühle bei Chairgo gekauft hat, sieht die Zusammenarbeit äußerst positiv. „Wir waren sofort von der Kompetenz und der Freundlichkeit der Mitarbeiter begeistert“, erzählt Herbert Leimberger, Facility-Manager. „Ein Musterstuhl zum Testen für unsere Mitarbeiter wurde von den Chairgo-Mädels durch Hersbruck geschoben und direkt bei uns angeliefert. Inzwischen haben wir auch Möbel bei Chairgo gekauft. Die Mitarbeiter, die in diesen Büros arbeiten, sind von der Funktionalität und der Robustheit überzeugt. Auch in der Vorstandsebene sind die schönen und soliden Möbel sehr gut angekommen. Unsere hohen Qualitätsansprüche in Verarbeitung und Detail wurden rundum erfüllt.“

artikel1 chairgo e

ERFOLG UND WACHSTUM

Dem kann die KiTa GmbH Saarland nur zustimmen und lobt vor allem den guten Service. Die Mitarbeiter haben seit 2012 rund 100 Erzieherstühle gekauft. „Sowohl mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis als auch mit dem sehr guten Kundenservice sind wir äußerst zufrieden. Die Bestellabwicklungen verlaufen ausnahmslos schnell, zuverlässig und serviceorientiert“, berichtet Frank Fritzen, Leiter der Personalabteilung.

artikel1 chairgo f

Aufgrund des Erfolgs und des Wachstums von Chairgo entschied sich Götz Reichel, das Unternehmen zu vergrößern und ein neues Gebäude mit Ausstellungsfläche zu bauen. Ende 2013 wurde die neue Firmenzentrale in Hersbruck eröffnet. In dem modernen Gebäude zeigt Chairgo auf rund 600 Quadratmeter Fläche Bürostühle, Schreibtische, Korpusmöbel, Loungesessel, Jugendstühle, Ergonomiehocker, Akustiksysteme und im Sommer zusätzlich Outdoormöbel. „Mit der gezeigten Auswahl an echten ergonomischen Bürodrehstühlen sind wir in Bayern – wenn nicht sogar in Deutschland – einzigartig“, freut sich Reichel. „Der Kunde kann die ergonomisch sinnvolle Arbeitsplatzausstattung bei uns live erleben, denn selbstverständlich haben wir auch die Arbeitsplätze der Mitarbeiter mit den unterschiedlichen Lösungen aus unserem Portfolio perfekt ausgestattet.“

GRÜNDERPREIS MITTELFRANKEN

Für die sehr gute wirtschaftliche Entwicklung des Unternehmens sowie für ihr soziales Engagement erhielt die Chairgo GmbH 2010 den Gründerpreis Mittelfranken. Unter anderem spendet Chairgo regelmäßig Stühle für Kindergärten, unterstützt hiesige Vereine und das Deutsche Hirtenmuseum. Zudem ist Chairgo Pate für eine Schulklasse mit dem Projekt „Klasse 2000“, einem Programm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule. Außerdem ermöglicht Götz Reichel seinen Mitarbeitern durch ein besonderes Arbeitszeitmodell und eine Kinderbetreuung für junge Mütter den Wiedereinstieg ins Berufsleben. „Über 75 Prozent unserer Mitarbeiter sind Frauen. Chairgo hat von Anfang an darauf geachtet, auch Frauen nach der Erziehungszeit qualitative Arbeitsplätze zu bieten“, sagt er. „Realisiert haben wir dies mit sehr flexiblen Arbeitszeit- und Job-Sharing-Modellen sowie der Möglichkeit, Kinder auch mit an den Arbeitsplatz zu bringen. Das hat uns natürlich vor allem für Mütter interessant werden lassen.“ Und es wirkt sich positiv auf das Arbeitsklima aus: „Die Kunden spüren unsere Freude an der Arbeit deutlich. Das wird uns immer wieder in Kundenbewertungen und schriftlichen Feedbacks bestätigt.“

Doch auf dem Erfolg möchte sich Götz Reichel nicht ausruhen: „Chairgo wird weiter wachsen, aber wir legen Wert auf ein gesundes Wachstum, bei dem alle Prozesse Schritt halten können. Der Maßstab ist immer die Zufriedenheit unserer Kunden“, erzählt Reichel abschließend. „Mittelfristig sind auch weitere Niederlassungen im Bundesgebiet oder im europäischen Ausland angedacht – Schritt für Schritt und nur, wenn wir darin einen echten Mehrwert für unsere Kunden sehen.“

artikel1 chairgo g

INFO & KONTAKT

Chairgo GmbH

Amberger Str. 72
91217 Hersbruck
Tel.: 0 91 51 / 83 90 28-0
Fax: 0 91 51 / 83 90 28-19
Geschäftsführer: Götz Reichel
Internet: www.chairgo.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
Foto: iStockphoto LP

IN KONTAKT TRETEN

FACTS Living Office Galerie

FACTS Verlag GmbH

Theodor-Althoff-Straße 45 • 45133 Essen

(+49) (0) 201 87 126 800

(+49) (0) 201 87 126 811