Gesundheit

Aktuelle Beiträge

Fürsorgepflicht von Arbeitgebern

Vor Corona schien es, als seien die Fürsorgepflichten der Arbeitgeber weitgehend klar. Im Zuge der weltweiten Pandemie steht nun die Wirtschaft vor neuen Herausforderungen in Sachen Mitarbeitergesundheit und Sicherheit: Unternehmen fragen sich, ob Impfungen und Tests vorgeschrieben werden dürfen und wie sie Mitarbeitende bei Dienstreisen und Entsendungen schützen sollten.

Stressalarm! So wird der Kopf wieder frei

Unwohlsein, gar panische Angst, die das Herz höherschlagen lässt, Kopfschmerzen und Magendruck: Auch am Arbeitsplatz fühlen sich immer mehr Menschen solchen Erscheinungen ausgesetzt. Doch mit den richtigen Maßnahmen können Unternehmen einen erheblichen Beitrag dazu leisten, ihre Belegschaften vor arbeitsbedingtem Stress zu schützen. 

Joggen für Anfänger

Stress am Arbeitsplatz, Unausgeglichenheit, Konzentrationsschwierigkeiten – all das lässt sich praktisch „weglaufen“, und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Laufanfänger sollten vor den ersten Joggingschritten allerdings einige Punkte beachten, um die vielen positiven Effekte des Laufens auch auskosten zu können.

Diagnose Unterdigitalisierung

Bereits seit Jahren kämpft das Krankenhauswesen mit etlichen Herausforderungen. Digitale Maßnahmen könnten dort Verbesserungen bewirken, unter anderem die überlasteten Belegschaften entlasten, die Qualität der Versorgung erhöhen und gleichzeitig Kosten sparen. Dennoch bleibt eine zeitgemäße digitale Ausstattung in vielen Häusern zunächst ein frommer Wunsch. 

Die Wirkung von Kaffee auf die Gesundheit

Dachte man lange Zeit, ein regelmäßiger Kaffeekonsum sei der Gesundheit nicht zuträglich, setzt sich inzwischen die Erkenntnis durch, dies stimme so gar nicht – im Gegenteil. So besagen immer zahlreichere Studien, das dunkle Elixier wirke sich günstig bei manchen Krankheiten aus.

Neujahrsvorsätze: Alle Jahre wieder …

… nimmt man sich für das neue Jahr vor, mehr Sport zu treiben, gesünder zu essen oder mehr Zeit für seine Hobbys aufzuwenden. Und alle Jahre wieder scheitern die Vorhaben bei den allermeisten. Die Gründe: Die Ziele sind zu schwammig formuliert und es wird zu viel in zu kurzer Zeit erwartet – das ist kaum schaffbar und führt zu Frust und zum Aufgeben statt zu den gewünschten Erfolgen.

logo
Das Test- und Wirtschaftsmagazin seit 30 Jahren.

FACTS Verlag GmbH

Theodor-Althoff-Straße 45
45133 Essen
(+49) (0) 201 87 126 800
(+49) (0) 201 87 126 811
redaktion@factsverlag.de