NEWS

Aktuelle Beiträge

Kusch+Co erweitert Sitzmöbelprogramm Lupino

Kusch+Co erweitert Sitzmöbelprogramm Lupino

Aufgrund der Nachfrage erweitert Kusch+Co, ein Tochterunternehmen von Nowy Styl, die Stuhlserie Lupino. Vor allem dem Gesundheitsbereich wird damit gedient.

Vor drei Jahren eingeführt und mit dem German Design Award 2019 ausgezeichnet bringt Kusch+Co jetzt eine Neuauflage der Sitzmöbelreiche Lupino heraus. Designer Norbert Geelen hat die charakteristische, sanft geschwungene Form der Sitzschale mit weit öffnenden Armlehnen entworfen, die mit einer umlaufenden Kedernaht besonders betont wird. Die bisherigen Sitzschalen in zwei Höhen gibt es nun in weiteren Varianten. Zudem vergrößern verschieden hohe Armlehnen den Einsatzbereich. Und eine neue Black Edition verleiht Lupino einen besonders edlen Auftritt.

Dem Anspruch des Unternehmens folgend soll Lupino für hohe Beanspruchungen und einen langen Gebrauchsnutzen ausgelegt sein. Konzipiert wurde die Serie für Konferenz- und Besprechungsräume, Lounges in Hotels und in der Gastronomie oder Wartezonen in Gesundheitsbauten wie Pflegeheimen