NEWS

Aktuelle Beiträge

Lexmark baut GO Line aus

Lexmark baut GO Line aus

Um gleich fünf neue Modelle erweitert Lexmark die aktuelle Drucker- und MFP-Serie „GO Line“. Alle Modelle der Serie bieten kleinen und mittelständischen Unternehmen viele Funktionen auf einer kleinen Stellfläche.

Die neuen GO-Line-Geräte umfassen Drucker und MFPs für Farb- und Schwarzweißdruck von Lexmark. Der Drucker C3426dw und der MFP MC3426adw wurden für kleine Arbeitsgruppen und begrenzte Raumverhältnisse konzipiert. Sie schaffen 24 Seiten pro Minute in Farbe und Schwarzweiß, wobei die Vorlaufzeit nur 5,9 Sekunden betragen soll. Sie sind mit einer Duplexeinheit, einem 2,8-Zoll-Touchscreen sowie einem USB-Anschluss an der Vorderseite ausgestattet, um Dokumente von einem USB-Speicher zu drucken oder direkt auf einen solchen zu scannen.
Die Schwarzweiß-Drucker B3340dw, B3442dw sowie der Schwarzweiß-MFP MB3442adw drucken bis zu 40 Seiten pro Minute, bieten WLAN- und Netzwerk-Konnektivität sowie ein optionales 550-Blatt-Papierfach, um längere Druckläufe zu unterstützen.

„Unsere neuen Geräte für kleine und mittelständische Unternehmen sind leicht, kompakt und schnell. Damit bieten wir unseren Partnern und Kunden das Maß an Qualität, Leistung und Sicherheit, das sie von uns erwarten“, erklärt Michael Lang, Director Channel Sales DACH bei Lexmark. „Dank der reduzierten Stellfläche sind die Geräte vor allem für kleinere Teams, spezialisierte Arbeitsgruppen oder das Büro eines kleinen Unternehmens geeignet. Stahlrahmen sorgen für Haltbarkeit und Zuverlässigkeit, während die permanente Fixiereinheit den Aufwand für Wartung und Instandhaltung minimiert.“
Frühere Modelle der Serie GO Line haben den FACTS-Test bereits mit „sehr gut“ bestanden. Die Redaktion wird in Kürze auch die neuen Modelle unter die Lupe nehmen.