NEWS

Aktuelle Beiträge

Protokolle aus Teams in windream ablegen

Protokolle aus Teams in windream ablegen

Der ECM-Hersteller windream hat MS Teams in seine Lösung integriert. So können Informationen aus virtuellen Meetings sicher archiviert werden.

Der Trend zur Virtualisierung von Meetings führt dazu, dass interne Kommunikation zunehmend in Chaträumen wie Teams stattfindet. Sofern dort geschäftsrelevante Informationen ausgetauscht werden, gilt eine Aufbewahrungsfrist. Damit Unternehmen dieser Verpflichtung nachkommen können, hat windream eine Schnittstelle zu MS Teams geschaffen. Damit werden nicht nur die ausgetauschten Informationen archiviert, sondern auch Chatverläufe und geteilte Dokumente durchsuchbar gemacht. Auf der Basis des neuen windream Dynamic Workspace können zudem weitere Anwendungen in Teams integriert werden, vom automatisierten Prozessmanagement mit windream BPM über die Verarbeitung von Eingangsrechnungen bis hin zur umfangreichen Aktenverwaltung. Dadurch erhalten Anwender zum Beispiel nicht nur in windream, sondern auch in Teams eine umfassende Sicht auf alle Dokumente eines bestimmten Projekts.

Bei Bestellung bis zum 31. Dezember 2020 gewährt die windream GmbH 30 Prozent Rabatt auf die Lizenzkosten der Microsoft-Teams-Schnittstelle.