NEWS

Aktuelle Beiträge

Sedus wird 150  

Sedus wird 150

Mit dem Motto: „Sedus. Haltung seit 1871“ leitet der Büromöbelhersteller Sedus die Kommunikationskampagne zum 150-jährigen Jubiläum in diesem Jahr ein.  

Mit Albert Stoll I., der vor 150 Jahren seine Idee eines Stuhls in die Tat umsetzte, war die Basis für ein Familienunternehmen geschaffen. Seinen Erfindergeist hat er an seinen Sohn Albert Stoll II. und seine Nachfolger weitergegeben, die das weiterführten und ausbauten, was vielversprechend begonnen hatte. 

Als die Firma weiterwuchs, haben Enkel Christof und Ehefrau Emma Stoll die Firma bedeutend geprägt. Mit ihnen wurden die Betriebskantine mit Vollwertkost, die Mitarbeiterbeteiligung und die Stoll VITA Stiftung ins Leben gerufen. Das Ehepaar hat eine Unternehmungsführung etabliert, die sich durch Scharfsinn, Menschlichkeit und das Markenzeichen Sedus auszeichnete. Bis heute werden diese Werte weitergelebt und spiegeln sich in dem wider, wie das Unternehmen gewachsen ist.  

Durch den Zusammenschluss mit der Firma Gesika (heute Sedus Systems GmbH) in den nachfolgenden Jahren etablierte Sedus sich als Komplettanbieter und realisiert seitdem weltweit ganzheitliche Arbeitseinrichtungen – von ergonomischen Einrichtungen fürs Homeoffice bis hin zu Lösungen bei denen Möbel mit digitalen Systemen verknüpft werden.