NEWS

Aktuelle Beiträge

Stapels setzt auf Cloud von Lexmark

Stapels setzt auf Cloud von Lexmark

Staples Deutschland, ein Unternehmen der New Office Centre GmbH, nutzt ab sofort die Lexmark Publishing Platform for Retail (PPR) zur effizienten Verwaltung der Beschilderung im Verkaufsraum. 

Lexmarks Publishing Platform for Retail (PPR), die bereits bei verschiedenen europäischen Retailern zur vereinfachten Verwaltung und Erstellung gedruckter sowie digitaler Einzelhandelsbeschilderungen zum Einsatz kommt, bietet auch Staples Deutschland viele Vorteile: Es entfallen zum einen die hohen Kosten für das Hosting einer Vor-Ort-Print-Lösung, zum anderen auch der zeitliche Aufwand, der für das Betreiben einer lokalen Maßnahme durch geschultes Personal in den Filialen erforderlich ist. Die gesamte dahinterstehende technische Infrastruktur, inklusive Systeminstallation und -konfiguration, Serverbetrieb und -wartung, Datenintegration sowie Vorlagenentwicklung, wird von einem dedizierten Lexmark-Expertenteam aus der Cloud zugeliefert – Staples muss also kein internes Know-how im eigenen IT-Team aufbauen.

„Unsere PPR-Plattform ist eine flexible Lösung, die Content und Daten aus verschiedenen Quellen verarbeitet, um Print und Digital Signage zu automatisieren. Sie ist ideal für Einzelhändler mit vielen Marken und häufigen Produkt- und Preisänderungen“, erläutert David Jenkins, Director of Sales für den Bereich Retail Signage Solutions bei Lexmark. „Unsere Aufgabe bestand seit jeher darin, Einzelhändlern genau die Tools zur Verfügung zu stellen, die sie für die Erstellung und Verwaltung sowohl gedruckter als auch digitaler Schilder und Etiketten benötigen. Dass sich Staples/Office Centre für unsere benutzerfreundliche V10-Lösung entschieden hat, die über die Lexmark Cloud gehostet wird, zeigt einen Trend auf, den wir bei vielen Retailern in Europa beobachten können."

Der Einsatz der Lexmark-Lösung lässt sich problemlos schrittweise erweitern, sei es beim Umstieg von Print-Etiketten auf Digital Signage oder bei der Anwendung auf mobilen Endgeräten. Die PPR-Lösung ist auch für die mobile Anwendung sofort einsatzbereit und mit den im Einzelhandel verwendeten Handheld-Geräten kompatibel. Mitarbeiter können die Beschilderung so direkt vom Verkaufsraum aus verwalten und dabei gleichzeitig weiter für ihre Kunden im Geschäft zur Verfügung stehen.

„Wir waren beeindruckt von der neuen Lexmark-V10-Benutzeroberfläche und der mobilen Anwendung, die es den Kollegen in den Ladengeschäften ermöglicht, Schilder und Etiketten direkt vom Verkaufsraum aus zu verwalten“, sagt Michael Sieber, Head of IT bei Staples Deutschland. „Wir haben uns für das Lexmark-Cloud-Angebot entschieden, da unsere Strategie darin besteht, das Hosting von Anwendungen nach Möglichkeit auszulagern. So können wir unsere Kosten reduzieren, vom Know-how des Lexmark-Cloud-Teams profitieren und gleichzeitig unsere Ressourcen auf unser Kerngeschäft, Beratung und Verkauf, konzentrieren.“