NEWS

Aktuelle Beiträge

Vitra informiert über „Distributed Work“

Vitra informiert über „Distributed Work“

Wie kann verteiltes Arbeiten aussehen? Diese Frage stellt der Einrichtungshersteller Vitra am 11. März in einer Vitra-Session zur Diskussion.

Nächste Woche Donnerstag will Vitra gemeinsam mit Interessenten untersuchen, wie örtlich verteiltes Arbeiten funktioniert und welche Folgen es für die Wirtschaft heißt. Dazu lädt das Unternehmen zur „Vitra-Session“ ins Web ein.

Die Krise hat gezeigt, dass wir flexibler arbeiten können, als wir es für möglich gehalten hätten. So fragen sich nun viele Unternehmen und Menschen: Ist „Distributed Work“ ein vorübergehendes Phänomen oder von Dauer? Und wenn wir die Wahl haben, aus der Distanz zu arbeiten oder ins Büro zurückzukehren: Welches Arbeitsmodell eignet sich für mich, meine Mitarbeiter und mein Unternehmen?

In der 90-minütigen Session will das Unternehmen darüber informieren und mit den Teilnehmern ins Gespräch kommen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch erforderlich.