NEWS

Aktuelle Beiträge

Windream jetzt für elektronische Rechnungen

Windream jetzt für elektronische Rechnungen

Eine neue Lösung von windream ermöglicht Rechnungs-Workflows mit ZUGFeRD und XRechnung.

Für die automatisierte elektronische Rechnungsverarbeitung bietet windream eine neue Lösung an, die es ermöglicht, Eingangsrechnungen, die auf XRechnung oder ZUGFeRD basieren, zu validieren und sicher zu archivieren. Anders als bei PDF-Rechnungen liegen hier die buchungsrelevanten Informationen als XML-Datei vor und können elektronisch verarbeitet werden. Dafür findet zunächst eine Prüfung statt, ob eine Rechnung technisch korrekt ist, bevor sie ins System überführt wird. Im Negativfall kann der Anwender entscheiden, ob er die betreffende Rechnung ablehnt und an den Absender zurückschickt.

Gemäß E-Rechnungs-Gesetz vom 18. Oktober 2017 ist die elektronische Rechnungsstellung in der öffentlichen Verwaltung des Bundes seit 27.11.2020 verpflichtend. Das heißt, dass Rechnungen an öffentliche Auftraggeber als Rechnungsempfänger grundsätzlich nur noch in elektronischer Form nach dem Datenformat „XRechnung“ auszustellen und zu übermitteln sind. Mit windream lässt sich dieser Prozess auch auf die eigenen Eingangsrechnungen ausweiten.